Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

19.11.2015 – 08:56

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 19.11.2015

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen Salzgitter Bad, Wiesenstraße, 18.11.2015, 18.50 Uhr Am Mittwochabend wollte eine 18-jährige Autofahrerin mit ihrem Hyundai von der Straße Am Greiffeld nach links in die bevorrechtigte Wiesenstraße abbiegen. Dabei übersah sie die 46-jährige Autofahrerin, die auf der Wiesenstraße fuhr. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Hyundai der 18-Jährigen noch gegen einen parkenden Skoda geschleudert. Die 18-Jährige und ihre 15-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wollten nach der Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchen. An den drei Autos entstand ein Schaden von rund 16000 Euro

Einbruch in Geschäft "Fundgrube" Salzgitter-Lebenstedt, Schillerstaße, 18.11.2015, 00.00 Uhr bis 09.15 Uhr Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Mittwoch die Tür des Geschäfts "Fundgrube" in der Schillerstraße auf. Aus der Fundgrube wurde offensichtlich nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Einbruch in Einfamilienhaus Salzgitter-Lebenstedt, Otto-Hahn-Ring, 18.11.2015, 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr Unbekannte Täter versuchten zunächst die Terrassentür und ein Fenster eines Einfamilienhauses am Otto-Hahn-Ring aufzuhebeln. Die Verriegelung hielt den Hebelversuchen stand. Die Täter schlugen die Scheibe der Terrassentür mit einem Stein ein und gelangten so ins Haus. Sie durchsuchten das Haus nach Diebesgut ab. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Versuchter Einbruch in Gartenhaus Salzgitter-Lichtenberg, Schierke, 18.11.2015, 20.30 Uhr Am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, hörte ein Bewohner des Grundstücks an der Straße Schierke in Lichtenberg Geräusche aus dem Garten. Als er nachsah, stellte er fest, dass unbekannte Täter versucht hatten die Tür seines Gartenhäuschens aufzuhebeln. Die Täter konnten in unbekannte Richtung flüchten. Hinweise An die Polizei Salzgitter:05341-1897-0

Dieseldiebstahl Salzgitter-Lichtenberg, An der Heerstraße, Baustelle, 17.11.2015 bis 18.11.2015, 07.00 Uhr In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter einen Tankverschluss eines Baggers an der Baustelle An der Heerstraße in Lichtenberg auf. Sie entwenden anschließend aus dem Tank etwa 300 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 360 Euro.

Sachbeschädigungen an Autos Salzgitter-Thiede, Gut, 16.11.2015 bis 18.11.2015 Von unbekannten Tätern wurde zwischen Montagabend und Mittwochmorgen an der Straße Gut ein VW Phaeton und ein VW Eos zerkratzt. Die Täter hinterließen einen Gesamtschaden von rund 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung