Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 09.10.2015, 08.00 Uhr bis zum 10.10.2015, 08.00 Uhr

Peine (ots) - Unbekannte Täter hebelten in der Nacht auf Freitag im Unternehmenspark Peine eine Nebentür einer dortigen Werkstadthalle auf. In dieser ist das Stadtorchester Peine untergebracht. Die Täter durchsuchten die Räume und entwendeten einen Musikautomaten, einen Verstärker und ein Musikinstrument. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

In der gleichen Nacht wurde in Denstorf, Buchenkamp , in einen dortigen Baucontainer eingebrochen . Aus dem Container wurden diverse Werkzeugmaschinen und Zubehör entwendet. Die Schadenshöhe wird mit 980.- Euro angegeben.

Am Freitagnachmittag kam es auf dem Schwarzen Weg in Peine gegen 16.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 79 -jähriger Mann aus Braunschweig wollte kurz vor der Kreuzung zur Celler Straße mit seinem Pkw Hyundain einen Fahrstreifenwechsel vornehmen . Dabei übersah er den 52-jährigen Ilseder Autofahrer , der mit seinem Pkw Peugeot auf dem linken Fahrstreifen fuhr. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zunächst mit diesen beiden Fahrzeugen. Ein hinter dem Ilseder fahrenden LKW-Fahrer (Renault/52 J.) aus Bröckel bemerkte den Unfall zu spät und fuhr auf beide Fahrzeuge auf . Der Gesamtschaden an allen Fahrzeugen beträgt ca. 11.000 Euro. Alle Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Eine Unfallflucht ereignete sich in Vöhrum, Margaretenstraße in der Zeit von Dienstag 10:00 Uhr bis 13:45 Uhr. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte vermutlich beim Rückwärtsfahren einen dortigen Gartenzaun . Er entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Am Freitagmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Virchowstraße/Zufahrt von der B 444 zum Peiner Klinikum. Eine 56 -jährige Peiner Autofahrerin fuhr mit ihrem Ford aus Richtung Ilsede kommend von der B 444 auf die Zufahrt zum Klinikum. Eine 48-jährige Ilsederin fuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Subaru die Virchowstraße in Richtung B 444/Ilseder Straße.Im Einmündungsbereich kam es dann zu einem Zusammenstoß , weil die Peiner Autofahrerin die Vorfahrt der Ilsederin nicht beachtet hatte. Zum entstandenen Sachschaden können keine Angaben gemacht werden. Die 56-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurde im Peiner Krankenhaus ambulant behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: