Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 05. Oktober 2015

Peine (ots) - Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit von Sa., 03.10.2015, 16:00 Uhr bis So., 04.10.2015, 13:00 Uhr, wurde in Peine, auf der Bahnstraße ein Pkw Audi von einer bisher nicht bekannten Person an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Unbekannte zerkratzte wellenförmig die linke Fahrzeugseite. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.500,- Euro.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Sonntag wurde in Peine, auf der Woltorfer Straße, gegen 21:15 Uhr ein 33-jähriger Einwohner aus Peine auf seinem Fahrrad von der Polizei kontrolliert. Hierbei stellte die Beamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,60 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Am Montagmorgen, gegen 05:40 Uhr, wurde in Peine, auf der Woltorfer Straße eine 53-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die Radfahrerin wollte an der Einmündung zur Heisenbergstraße mit ihrem unbeleuchtetem Fahrrad die Woltorfer Straße überqueren. Hierbei übersah sie jedoch einen von rechts herannahenden Pkw Opel eines 37-Jährigen. Der Autofahrer versuchte noch einen Zusammenstoß zu vermeiden, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Radfahrerin mit dem Pkw zusammenstieß. Hierbei wurde sie schwer (aber nicht lebensgefährlich) verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine eingeliefert werden. Wie sich herausstellte, trug sie auch keinen Fahrradhelm, welcher möglicherweise einen Teil der Verletzungen abgemildert hätte. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: