Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pkw schleudert in Hauswand

Peine (ots) - Heute Morgen, gegen 06:30 Uhr, kam es in Lengede, auf dem Vallstedter Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw durch den Zusammenstoß in eine Hauswand geschleudert worden ist. Zum Unfallzeitpunkt wollte ein 36-jähriger Mann mit seinem Pkw Alfa Romeo zwei vor ihm fahrende Pkw überholen. Als er zum Überholen angesetzt hatte und sich bereits in Höhe des vor ihm fahrenden Pkw Dacia befand, scherte die 32-jährige Fahrerin dieses Fahrzeuges aus, um seinerseits den vor ihr fahrenden Pkw Golf einer 60-Jährigen zu überholen. Beim Ausscheren hatte die Dacia-Fahrerin jedoch nicht auf den bereits neben ihr fahrenden Pkw Alfa Romeo geachtet, so dass es zu einem seitlichen Zusammenstoß kam. Hierdurch wurde der Alfa Romeo durch eine Grundstückseinfriedung gegen die Hauswand eines Reihenhauses geschleudert. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall keine Person verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf ca. 25 - 30.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: