Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 02.10.2015

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person Salzgitter Bad, Braunschweiger Straße, Süd-Ost-Rampe, 01.10.2015, 11.30 Uhr Am Donnerstagmorgen wollte ein 84-jähriger Autofahrer von der Nord-Süd-Straße auf der Süd-Ost-Rampe auf die Braunschweiger Straße Auffahren und übersieht dabei den 79-Jährigen mit seinem Lkw. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der 79-Jähriger wurde beim Unfall leicht verletzt. Schaden: rund 15000 Euro

Verkehrsunfall Salzgitter Bad, Hasenspringweg, 01.10.2015, 15.00 Uhr Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag ist ein Schaden von rund 3500 Euro entstanden, als ein 36-jähriger Autofahrer auf dem Hasenspringweg vom Fahrbahnrand anfuhr und einen 87-jährigen Autofahrer dabei übersah. Nach dem Unfall war das Auto des 87-Jährigen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Einbruch in Baucontainer Baddeckenstedt, Lagerplatz zwischen der B6 und der Bahnlinie, 30.09.2015 bis 01.10.2015, 07.00 Uhr Auf einem Lagerplatz zwischen der B6 und der Bahnlinie in der Gemarkung Baddeckenstedt brachen unbekannte Täter einen Baucontainer auf und entwendeten mehrere Baumaschinen. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Diebstahl einer roten Geldkassette Salzgitter-Ringelheim, Kiesteich, 01.10.2015, 06.00 Uhr bis 10.30 Uhr Während der Baggerführer am Kiesteich in Ringelheim am Donnerstagvormittag, zwischen 06.00 Uhr und 10.30 Uhr, Arbeiten am Teich ausführte, entwendeten unbekannte Täter aus seinem unverschlossenen Auto eine rote Geldkassette. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: