Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 28. September 2015:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Raub in Sportsbar Montag, 28.09.2015, 00.17 Uhr

Ein maskierter, bislang unbekannter Täter betrat in der vergangenen Nacht eine Sportsbar in der Dr.Heinrich-Jasper-Straße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Angestellte auf, ihm das Bargeld auszuhändigen. Nachdem ihm die mehreren hundert Euro ausgehändigt wurden, verließ er die Lokalität in unbekannte Richtung. Der Täter trug dunkle Oberbekleidung und eine helle Hose. Die durch die Polizei eingeleitete sofortige Fahndung verlief negativ. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel (05331/9330).

Cremlingen: Verkehrsunfallflucht Sonntag, 27.09.2015, 01.55 Uhr

Der 21jährige Fahrer eines VW Golf Cabrio befuhr Sonntagnacht die Kreisstraße 140 aus Richtung Destedt und kam beim Abbiegen kurz vor dem Ortsbeginn Abbenrode infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr über die Leitplanke und kam im dahinter liegenden Graben kopfüber zum Stehen. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher, wahrscheinlich zu Fuß, von der Unfallstelle. Die eingesetzte Funkstreife der Polizei konnte ihn später an seiner Heimanschrift nicht antreffen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der Schaden an der Leitplanke wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Martina Wojna
Telefon: 0 53 31 / 93 33 23
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: