Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

22.09.2015 – 14:01

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 22.09.2015

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfallflucht/Verursacherin gesucht Salzgitter-Lichtenberg, Upn Kampe, 17.09.2015, 12.55 Uhr Am 17.09.2015, gegen 13 Uhr, stürzte ein 16-Jähriger auf der Straße Upn Kampe mit seinem Leichtkraftrad, weil er einer entgegenkommenden Autofahrerin ausweichen musste. Der 17-Jährige erlitt dabei Prellungen am Handgelenk, Fingern und Knie. Die unbekannte Autofahrerin hielt, obwohl auf ihrer Fahrspur ein parkendes Auto stand, nicht an. Sie fuhr mit ihrem beige-grünen Hyundai-Tucson weiter, so dass der 16-Jährige ausweichen musste und stürzte. Die Autofahrerin hielt an und kümmerte sich zunächst um den Gestürzten. Da der Leichtkraftfahrer unter Schock stand, wurden keine Personalien ausgetauscht. Auf der Rückbank des Hyundai soll noch ein etwa 6-8 Jahre altes Kind gesessen haben. Die gesuchte Autofahrerin, die schwarze mittellange Haare und etwa 165cm groß gewesen sein soll, möge sich bitte bei der Polizei Salzgitter: 05341-1897-215, melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung