Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

03.08.2015 – 07:39

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 03. August 2015

Peine (ots)

Sachbeschädigung an Pkw

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Ilsede, auf der Ringstraße, ein Pkw Toyota von einer bisher nicht bekannten Person beschädigt. Der Unbekannte zerkratzte die Motorhaube des Fahrzeuges und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Verkehrsunfallflucht

In der Zeit von Sa., 01.08.2015, 09:30 Uhr bis So., 02.08.2015, 10:15 Uhr, wurde in Peine, auf der Hans-Böckler-Straße, ein dort geparkter Pkw Seat Ibiza von einem anderen Verkehrsteilnehmer, vermutlich mit einer Anhängerkupplung, an der Frontschürze beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von ca. 1.200,- Euro zu kümmern.

21-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Am Sonntagmorgen, gegen 07:30 Uhr wurde in der Gemarkung Wendeburg, auf der B 214, zwischen der Kreuzung Harvesse und der Kreuzung Neubrück eine 21-jährige Frau aus Meinersen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Frau war mit ihrem VW Golf aus bisher nicht bekannter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und an einem Grundstück zum Stehen gekommen. Bei dem Unfall wurden neben dem Totalschaden des Pkws 3 Zaunfelder des Grundstücks beschädigt. Die Frau konnte noch vor den alarmierten Rettungskräften den Pkw leicht verletzt allein verlassen. Im Einsatz waren neben der Polizei auch Feuerwehr, ein Rtw und ein Notarzt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 5.500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung