Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der PI SZ/PE/WF vom 20.06.2015 für den Bereich SZ-Lebenstedt

Salzgitter (ots) - Sachbeschädigung durch Graffiti (Tatzeit: Mi., 17.06.2015, 20.00 Uhr bis Do., 18.06.2015, 15.00 Uhr)

Bislang unbekannte Täter besprühten die Außenwände einer Sporthalle in Salzgitter-Salder (Parkstraße) an mehreren Stellen mit weißer Farbe. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 500 Euro.

Sachbeschädigung an Wohnungsfenster (Tatzeit: Fr., 19.06.2015, 12.35 Uhr)

Nach einem verbalen Streit über die Eigentumsverhältnisse bezüglich einer Playstation zwischen einem 22-jährigen Mann und einem 15 Jahre alten Jugendlichen aus Salzgitter, kam es zu einer Sachbeschädigung. Nachdem der 22-jährige die Spielkonsole nicht ausgehändigt bekam, entschloss er sich aus Frust, die Isolierglasscheibe eines Wohnungsfensters im Holbeinweg einzuschlagen. Er flüchtete im Anschluss mit einem Pkw in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Dirk Täge
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: