Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 05. Mai 2015

Peine (ots) - Diebstahl aus Pkw

Am vergangenen Wochenende wurde am Samstagnachmittag, in der Zeit von 16:45 Uhr bis 18:30 Uhr, in der Gemarkung Wendeburg -Bortfeld auf einem Feldweg an der L 475, nördlich des Mittellandkanals, ein dort abgestellter Pkw BMW von einem bisher nicht bekannten Täter aufgebrochen. Der Unbekannte hatte die Seitenscheibe eingeschlagen und das Portemonnaie mit diversen Papieren und Bargeld entwendet. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei ca. 1.200,- Euro.

Schweißbahnen entwendet

Wie jetzt erst festgestellt und angezeigt wurde, sind in der Zeit von Donnerstag letzter Woche bis Montag dieser Woche in Peine, Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße, von einem dortigen Baustellengelände, 24 Bitumen-Schweißbahnen entwendet worden. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 1.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: