Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

23.04.2015 – 07:43

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 23. April 2015

Peine (ots)

Wohnungseinbruch

Am Mittwoch wurde in der Zeit von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr in Peine, Zehnerstraße, an einem Einfamilienhaus die Terrassentür aufgehebelt. Der oder die unbekannten Personen gelangten anschließend hierdurch in das Gebäude und entwendeten daraus Bargeld. Anschließend entfernten sie sich unerkannt.

Fahrzeuge beschädigt

Am Mittwochnachmittag wurde in Peine, auf der Kirchvordener Straße, in der Zeit von 15:15 Uhr bis 15:35 Uhr, an einem Pkw Ford Focus, der dort auf einem Parkplatz abgestellt war, der Lack von einer unbekannten Person zerkratzt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 1.000,- Euro.

Ein weiterer Pkw wurde in der Zeit von Dienstag, 16:30 Uhr bis Mittwoch, 06:30 Uhr in Peine, im Kirchwinkel, zerkratzt. Hier beschädigte der Unbekannte die beiden Türen eines VW Golf auf der Fahrerseite. Der Schaden beträgt ca. 500,- Euro.

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Am gestrigen Nachmittag wurde gegen 16:05 Uhr in Stederdorf, auf der Wilhelm-Rausch-Straße, eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Die 38-jährige war mit ihrem Fahrrad und einem angehängten Anhänger auf dem in beide Richtungen beschilderten gemeinsamen Geh-/ und Radweg in ostwärtige Richtung unterwegs. Eine 47-jährige Frau, die mit einem Pkw Fiat von einem Grundstück auf die Wilhelm-Rausch-Straße auffahren wollte, übersah dabei die herannahende Radfahrerin, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Die durch den Zusammenprall auf die Straße gestürzte Radfahrerin wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1050,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung