PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

20.04.2015 – 10:26

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 20. April 2015:

Wolfenbüttel (ots)

Gielde: Autofahrer bringt zwei Motorradfahrer zu Fall und fährt davon

Sonntag, 19.04.2015, gegen 15:35 Uhr

Am Sonntagnachmittag geriet ein bislang unbekannter Autofahrer, der mit einem Anhänger unterwegs war, auf der Kreisstraße 85 kurz vor der Ortschaft Gielde, aus Richtung Ohlendorf kommend, in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Zwei Motorradfahrer, die in diesem Moment aus Gielde in Richtung Ohlendorf die Kurve passierten, konnten einen Zusammenstoß nur ausweichen, indem sie nach rechts auf den Grünstreifen auswichen. Hier kamen beide Motorradfahrer zu Fall, wobei ein 45-jähriger Fahrer leicht verletzt wurde. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt unbekümmert fort. Es soll sich bei dem Auto um einen dunkelgrauen Opel Omega gehandelt haben. Auf dem Anhänger, welcher von dem Opel gezogen worden ist, soll sich Brennholz befunden haben. Der Schaden an den Motorrädern wird auf rund 3500,-- Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.

Werlaburgdorf / Altenrode: erneuter Motorradunfall

Sonntag, 19.04.2015, gegen 16:40 Uhr

Auf der Strecke zwischen Werlaburgdorf und Altenrode (Kreisstraße 83) kam es am Sonntagnachmittag erneut zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt worden ist. Ein 21-jähriger Kradfahrer beabsichtigte auf dieser Strecke nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Ein nachfolgender 25-jähriger Motorradfahrer bemerkte dieses offensichtlich zu spät und war im Begriff in diesem Moment den 21-Jährigen zu überholen. Es kam zum Zusammenstoß der Motorräder und beide Fahrer stürzten zu Boden, wobei sich der 21-Jährige leicht verletzte. Auf dieser Strecke kam es bereits in der vergangen Woche zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer, wobei dieser durch den Unfall schwer verletzt worden war. Die Polizei appelliert daher nochmals eindringlich an alle Motorradfahrer sich an die vorgeschriebenen Geschwindigkeitbegrenzungen zu halten und auch ansonsten besonnen und vorsichtig in die Motorradsaison zu starten.

Fümmelse: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Autofahrer

Sonntag, 19.04.2015, gegen 20:15 Uhr

Am Sonntagabend übersah in Wolfenbüttel, OT Fümmelse, Ziegelei, ein 48-jähriger Autofahrer beim Einbiegen von der Kreisstraße 68 aus Fümmelse kommend einen vorfahrtberechtigten 33-jährigen Radfahrer, der auf dem Radweg an der Landesstraße 614 in Richtung Fümmelse unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 500,-- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell