Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

01.04.2015 – 14:34

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Sturm sorgt für erneuten Lkw-Unfall

Peine (ots)

Heute Mittag, gegen 12:00 Uhr, kam es in der Gemarkung Clauen, auf der L 411 zwischen den Ortschaften Clauen und Rautenberg zu einem Verkehrsunfall, der durch eine heftige Windböe verursacht worden ist. Der 22-jährige Fahrer einer Daimler-Benz Sattelzugmaschine mit Auflieger war von der Zuckerfabrik in Clauen kommend in Richtung Clauen unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug von einer starken Windböe getroffen wurde. Hierdurch geriet er auf den rechten unbefestigten Seitenstreifen, versuchte gegen zu lenken, kam dabei jedoch ins Schleudern und kippte um. Das Fahrzeug kam quer über der gesamten Fahrbahn zum Liegen, wobei es seine Ladung verlor, die aus Pellets bestand. Der Fahrer, der durch den Unfall leicht verletzt wurde, kam mit einem Rtw ins Klinikum. Die Straße ist für die Aufräumarbeiten zur Zeit voll gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Über die Höhe des Schadens können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung