Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 30. Dezember 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: 25-jähriger Mann ohne Führerschein unterwegs

Montag, 29.12.2014, gegen 23:35 Uhr

Am Montag, kurz vor Mitternacht, fiel einer Streife der Polizei Wolfenbüttel ein PKW mit einem österreichischem Kennzeichen auf. Der Fahrer dieses PKW war gerade im Begriff aus einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Restaurantes an der Gebrüder-Welger-Straße auszuparken. Beim Anblick des Funkstreifenwagens parkte der Fahrer jedoch sofort wieder ein und tauschte mit der Beifahrerin die Plätze im Fahrzeug. Die nun folgende Kontrolle erbrachte auch den Grund des plötzlichen Fahrertausches. Der 25-Jährige ist zur Zeit nicht im Besitz eines Führerscheines. Eigenen Angaben zu Folge habe er diesen wegen eines anderen Verkehrsdeliktes abgeben müssen. Ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet, zudem wurde er nochmals eindringlich daraufhin gewiesen, keine Kraftfahrzeuge zu führen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: