Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Lebenstedt vom 28.12.2014

Salzgitter (ots) - 27.12.2014, 10:45 Uhr, Neißestraße

Ein 74jähriger Salzgitteraner führte einen gedrosselten Pkw (Versicherungskennzeichen), ohne in Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt; eine Strafanzeige gefertigt.

27.12.2014, 12:50 Uhr, Albert-Schweitzer-Straße

Ein 37jähriger Salzgitteraner führte einen Pkw ohne die erforderliche Fahrerlaubnis zu besitzen. Diese war ihm bereits unanfechtbar entzogen worden. Auch ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Strafanzeige gefertigt.

27.12.2014, 15:30 Uhr, Konrad-Adenauer-Straße

Ein 50jähriger Salzgitteraner führte einen Pkw, ohne in Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Diese wurde ihm bereits behördlich entzogen. Auch hier Untersagung der Weiterfahrt und Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter $user.getName()
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: