Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 19. Dezember 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Cremlingen: Einbruch in Einfamilienhaus

Donnerstag, 18.12.2014, zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr

Am Donnerstagabend gelangten unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus in der Sudetenstraße, Cremlingen. Im Anschluss wurden nahezu alle Räume durchsucht und Schränke offensichtlich nach Wertvollem durchwühlt. Nach ersten Ermittlungen wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise : 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Auffahrunfall, eine leicht verletzte Autofahrerin

Donnerstag, 18.12.2014, gegen 19:25 Uhr

Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ein 80-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend auf der Halberstädter Straße auf das vorausfahrende Auto auf, welches verkehrsbedingt stoppen musste. Durch den Aufprall wurde die 21-jährige Autofahrerin des vorausfahrenden Autos leicht verletzt. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000,-- Euro.

Wolfenbüttel: parkenden PKW beschädigt und geflüchtet

Donnerstag, 18.12.2014, zwischen 14:30 Uhr und 14:45 Uhr

Innerhalb von nur 15 Minuten wurde am Donnerstagnachmittag ein in der Kanzleistraße zum Parken abgestellter schwarzer Chrysler Grand Cherokee von einem vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Am parkenden Chrysler wurde das hintere rechte Seitenteil zerkratzt und teilweise eingedellt. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500,-- Euro. Der Unfallverursacher setzte seinen Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich unter 05331 / 933-0 zu melden.

Schöppenstedt: Restmüllbehälter in Brand gesetzt

Donnerstag, 18.12.2014, gegen 22:00 Uhr

Am Donnerstagabend wurden Feuerwehr und Polizei zu brennenden Müllcontainern auf dem Schulgelände in der Straße Wallpforte in Schöppenstedt gerufen. Ersten Ermittlungen zu Folge haben bislang unbekannte Täter den Inhalt eines Restmüllbehälters in Brand gesetzt. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen, konnte aber nicht verhindern, dass zwei weitere Behälter durch das Feuer ebenso stark in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Der Schaden wird auf 1800,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: