Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad 29.11.2014 - 30.11.2014, 09:00 Uhr

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger

Zeit: 29.11.14, 14.00 Uhr Ort: SZ-Bad, An der Erzbahn 4 Hergang: Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer über beim Rangieren einen hinter ihm befindlichen 68-jährigen Fußgänger. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fußgänger zu Boden stürzte und mit dem Kopf aufschlug. Er wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

Gefährliche Körperverletzung mittels Pfefferspray

Zeit: 29.11.2014, 22.50-23.00 Uhr Ort: SZ-Bad, Braunschweiger Straße in Höhe Bistro "Mokka" Hergang: Aus einem Pkw heraus wurden 2 männliche Jugendliche vermutlich mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Zu dem Fabrikat bzw. dem Kennzeichen konnten keine Angaben gemacht werden.

Trunkenheit im Verkehr

Zeit: 29.11.2014, 22.50 Uhr Ort: SZ-Bad, Nord-Süd-Straße Hergang: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei einem 56-jährigen Pkw-Fahrer Atemalkohol festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab eine AAK von 1,76 Prom.). Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Ehlers, PHK
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: