Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 26. November 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Cremlingen: Verkehrsunfall Dienstag, 25.11.2014, 14.11 Uhr

Beim Befahren des Hordorfer Kreisels geriet am frühen Dienstagnachmittag das Hinterrad des Anhängers eines LKW-Gespanns auf die abgeschrägte Bordsteinkante des Kreisels. Dadurch kippte der Anhänger um und beschädigte zwei Leitpfosten. Der Anhänger wurde durch den Unfall nur leicht beschädigt und konnte durch einen herbeigerufenen Abschleppdienst wieder aufgerichtet werden. Der 36jährige Fahrer des LKW wurde durch die Polizei für seinen Fahrfehler verwarnt.

Wolfenbüttel: Trunkenheitsfahrt Dienstag, 25.11.2014, 13.00 Uhr

Am Dienstagmittag wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch die Polizei festgestellt, dass ein 58-jähriger Mann seinen PKW in der Cranachstraße unter Alkoholeinfluß steuerte. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,30 Promille. Aufgrund dieses Ergebnisses wurde durch die eingesetzten Beamten eine Blutprobenentnahme veranlasst. Desweiteren wurde der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel des Mannes sichergestellt. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Martina Wojna
Telefon: 0 53 31 / 93 33 23
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: