Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung des PK salzgitter-Bad (21.11. bis 22.11., 09.00 Uhr)

Salzgitter (ots) - Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 21.11.2014, 15.30 - 18.30 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Ringelheim, Silberkamp 8 Hergang: Bislang unbekannter Täter drang durch Aufhebeln der Terrassentür in das Einfamilienhaus ein, durchwühlte diverse Schränke und Schubladen und entwendete ca. 1000 Euro Bargeld. Der entstandene Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der Tel.-Nummer 05341/825-0.

Bedrohung mit Schusswaffe

Zeit: 21.11.2014, 23.20 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Schützenplatz Hergang: Zwei 23 und 24-jährige Frauen wurden auf ihrem Weg nach Hause nach einer verbalen Auseinandersetzung aus einem silbernen Pkw Audi A3 mit hamburger Kennzeichen heraus angeblich mit einer Schusswaffe bedroht. Der Pkw war mit 3 Personen besetzt und fuhr danach durch die Fußgängerzone in Richtung Sparkasse davon.

Diebstahl eines Luftdruckmessgerätes von einer Tankstelle

Zeit: 22.11.2014, 01.32 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Hinter dem Salze/Shell-Tankstelle Hergang: Von einem Zeugen wurden drei männliche Personen dabei beobachtet, wie sie hinter der Tankstelle ein Luftdruckmessgerät einander zuwarfen. Durch die eingesetzten Beamten konnten 2 Personen (18 und 19 Jahre alt) im Nahbereich mit dem Messgerät angetroffen werden. Die beiden alkoholisierten Heranwachsenden gaben an, das Messgerät gefunden zu haben. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter $user.getName()
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: