Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 11. November 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Samsung Tablet aus PKW gestohlen

Montag, 10.11.2014, zwischen 08:00 Uhr und 17:30 Uhr

Aus einem in der Lessingstraße geparkten Opel Astra, rot, entwendeten unbekannte Täter nach Einschlagen der hinteren rechten Seitenscheibe am Montag ein unter dem Beifahrersitz verstecktes Tablet. Bei dem Tablet handelt es sich um ein Gerät der Marke Samsung. Der Zeitwert wird mit rund 200,-- Euro angegeben. Seitens der Polizei ergeht in diesem Zusammenhang nochmals der Hinweis, keine Wertgegenstände in einem Kraftfahrzeug aufzubewahren. Hinweise: 05331 / 933-0.

Börßum: Autofahrer landet mit 1,77 Promille im Graben

Montag, 10.11.2014, gegen 23:45 Uhr

Am Montag, kurz vor Mitternacht, kam ein 29-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße 512, zwischen Kalme und Börßum, nach Durchfahren einer Linksskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Auto im Graben. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Autofahrers fest. Der anschließende Alkoholtest ergab dann auch einen Wert von 1,77 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Das Auto musste von einem Abschleppdienst aus dem Graben geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: