Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 10.11.2014

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Bike Fahrer Salzgitter Bad, Hinter dem Salze, Grundstücksein-und ausfahrt, 09.11.2014, 13.50 Uhr Am Sonntagmittag wurde ein 64-jähriger E-Bike-Fahrer auf der Straße Hinter dem Salze von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Ein 41-jähriger Autofahrer hatte den 64-Jährigen übersehen, als er von einem Grundstück auf die Straße einbog. Der E-Bike-Fahrer war auf dem Radweg auf der falschen Straßenseite unterwegs, als es zum Unfall kam. Beim Zusammenstoß wurde der E-Bike-Fahrer an der Hand und Hüfte verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Schaden: etwa 700 Euro

Mehrere Einbrüche in Häuser Salzgitter-Lebenstedt, Karl-Heidenblut-Weg, 08.11.2014 bis 09.11.2014, 14.35 Uhr Von unbekannten Tätern wurde zwischen Samstag und Sonntag ein Fenster eines Einfamilienhauses am Karl-Heidenblut-Weg aufgehebelt. Das Haus wurde von den Tätern nach Diebesgut durchsucht. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Salzgitter-Lebenstedt, Hinteres Ostertal, 08.11.2014, bis 09.11.2014, 18.15 Uhr Über eine Terrassentür gelangten unbekannte Täter zwischen Samstag und Sonntag in ein Einfamilienhaus an der Straße Hinteres Ostertal. Aus dem Haus entwendeten sie Schmuck in bisher unbekannter Höhe. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Salzgitter-Lebenstedt, Swindonstraße, 07.11.2014 bis 09.11.2014 Am Wochenende wurde von unbekannten Tätern eine Glasscheibe der Eingangstür eines Reihenhauses in der Swindonstraße eingeschlagen. Die Wohnung wurde von den Tätern durchsucht. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Versuchte Einbrüche Baddeckenstedt, Am Holzberg, 07.11.2014, bis 09.11.2014 Am Wochenende versuchten unbekannte Täter die Kellertür eines Einfamilienhauses in Baddeckenstedt, Am Holzberg, aufzuhebeln. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Salzgitter-Lebenstedt, Elsternbake, 08.11.2014 bis 09.11.2014 Zwischen Samstag und Sonntag versuchten unbekannte Täter über die Kellertür in ein Wohn-und Geschäftshauses an der Straße Elsternbake einzudringen. Das Aufhebeln misslang und die Täter flüchteten unerkannt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Diebstahl einer Handtasche Salzgitter-Lebenstedt, Spielplatz vor der Stadtbibliothek, Otto-Brenner-Platz, 09.11.2014, 12.00 Uhr Am Sonntagmittag vergaß eine 43-jährige Mutter ihre Handtasche auf dem Spielplatz vor der Stadtbibliothek. Sie hatte sie auf eine Sitzgelegenheit abgelegt, als sie mit ihrer Tochter spielte. Nachdem sie den Verlust der Tasche bemerkt hatte, kehrte sie sofort zum Spielplatz zurück. Passanten teilten ihr mit, dass ein Mann die Tasche an sich genommen hatte. Der Mann war mit zwei kleinen Kindern auf dem Spielplatz. Er trug eine rote Jacke und hatte ein Fahrrad mit einem Kindersitz dabei. Wenig später fand die 43-Jährige ihre Handtasche in der Nähe der Skaterbahn. Allerding fehlte aus der Tasche ihr Portmonee mit Bargeld und persönlichen Papieren. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Salzgitter: 05341-1897-215, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: