Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der PI SZ/PE/WF für den Bereich SZ-Lebenstedt vom 08.11.2014

Salzgitter (ots) -

   1. Sachbeschädigung (Tatzeit 02.11.14, 15.00 Uhr bis 07.11.2014, 
      17.25 Uhr) 
    Unbekannte Täter verklebten das Schloss eines Garagentores auf 
einem Garagenhof im
    Martinweg in Salzgitter-Lebenstedt vermutlich mit Sekundenkleber.
    Dadurch wurde das Schloss unbrauchbar gemacht und somit 
beschädigt. 
   2. Versuchter Einbruchdiebstahl (Tatzeit 06.11.2014, 10.15 Uhr bis
      07.11.2014, 14.50 Uhr) 
    Unbekannte Täter versuchten die Terrassentür eines 
Reihenendhauses in der Ulenflucht in
    Salzgitter-Lebenstedt aufzuhebeln. Ein Zugang zum Haus gelang 
nicht. Der entstandene
    Sachschaden an der Terrassentür wird auf ca. 1000 EUR geschätzt. 
   3. Diebstahl einer Geldbörse (Tatzeit 07.11.2014, 11.00 Uhr bis 
      13.30 Uhr) 
    Unbekannte Täter entwendeten aus der Umhängetasche einer 
Geschädigten ihre
    Geldbörse mit Bargeld. Die Tat ereignete sich in einem 
Bekleidungsgeschäft im
    Einkaufszentrum Citycarree in Salzgitter-Lebenstedt, vermutlich 
nachdem die Geschädigte
    die Tasche für einen kurzen Moment abgestellt hatte um sich Waren
anzusehen.
    Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 60 EUR. 

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter POK Martin Hartmann
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: