Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

18.10.2014 – 09:25

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der PI SZ/PE/WF für den Bereich SZ-Lebenstedt vom 18.10.2014

Salzgitter (ots)

1. Fahrraddiebstahl (Tatzeit: Fr., 17.10.2014, 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

	Bislang unbekannte Täter entwendeten aus einem unverschlossenen 
Fahrradkeller 	eines Mehrfamilienhauses im Schinkelweg 
(SZ-Lebenstedt/Fredenberg) 2 ungesicherte 	Fahrräder im Gesamtwert 
von 130 Euro.
	Nach Angaben des 39 Jahre alten Geschädigten handelt es sich um ein 
grünes 	Mountainbike und ein silberfarbenes Damenfahrrad. 

2. Sachbeschädigung/Vers. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr (Tatzeit: Do., 16.10.2014, 21.00 Uhr bis 17.10.2014, 07.00 Uhr)

Unbekannte Täter betraten das Gelände eines landwirtschaftlichen Hofes in der Straße Lüttgenberg (SZ-Lichtenberg) und beschädigten einen dort geparkten Pkw, indem sie vermutlich mit einem Messer die Seitenwände zweier Reifen zerschnitten. An einem daneben stehenden Ackerschlepper setzten sie Bohrungen und Schnitte an drei Reifen, sodass diese unbrauchbar wurden. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von über 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Dirk Täge
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter