Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 25. September 2014

Verunfallter Pkw in der Gemarkung Wipshausen

Peine (ots) - Diebstahl eines Pkw

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Bortfeld, in der Straße Dreivorlinge, ein Pkw Audi A7 mit dem amtlichen Kennzeichen PE-RI 2002 von bisher unbekannten Tätern entwendet. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Diebstahl aus Pkw

In der Nacht zu Mittwoch wurde in der Zeit nach Mitternacht in Lengede, in der Straße Brockenblick, ein Pkw BMW von einer unbekannten Person aufgebrochen und daraus das Lenkrad und das Navigationsgerät samt Entertainmentsystem aus dem Armaturenbrett ausgebaut und entwendet. Die Schadenshöhe liegt noch nicht vor.

Verkehrsunfallflucht aufgeklärt

Am Mittwoch, gegen 12:25 Uhr, war es in der Gemarkung Meerdorf, auf der K 13 zwischen den Ortschaften Wipshausen und Meerdorf zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein 23-jähriger Einwohner aus der Gemeinde Harsum war mit seinem Pkw Seat Arosa von Wipshausen kommend in Richtung Meerdorf unterwegs, als er aus bisher noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Straßenbaum fuhr. Anschließend schleuderte er über die Fahrbahn und kam mit dem Heck im Straßengraben zum Stehen. Dabei wurde auch noch ein Leitpfosten beschädigt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 2.200,- Euro. Der Fahrer sowie seine beiden Mitfahrer, die alle unverletzt den Unfall überstanden hatten, entfernten sich anschließend von der Unfallstelle. Bei der von der Polizei eingeleiteten Fahndung konnte der Fahrzeugführer in der Ortschaft Wipshausen angetroffen werden. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass er vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (BTM) steht. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: