Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 24. September 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Gegenverkehr übersehen

Dienstag, 23.09.2014, gegen 08:30 Uhr

Am Dienstagmorgen übersah eine 56-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen auf einen Parkplatz in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße einen entgegenkommenden PKW. Der 22-jährige Fahrer versuchte zwar noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden an den Autos wird auf rund 4500,-- Euro geschätzt.

Wolfenbüttel: vorfahrtberechtigten Radfahrer übersehen

Dienstag, 23.09.2014, gegen 09:30 Uhr

Ein 79-jähriger Autofahrer übersah am Dienstagmorgen beim Einbiegen von der Professor-Plücker-Straße in die Friedrich-Wilhelm-Straße einen 17-jährigen Radfahrer, der den Radweg ordnungsgemäß in Richtung Grüner Platz befuhr. Durch den Sturz erlitt der Radfahrer leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Cremlingen: aufmerksamer Zeuge beobachtet Verkehrsunfallflucht

Dienstag, 23.09.2014, gegen 11:00 Uhr

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte am Dienstagmorgen eine Verkehrsunfallflucht schnell aufgeklärt werden. Der 67-jährige Zeuge hatte beobachtet, wie eine Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Hauptstraße, Cremlingen, mit ihrem Fahrzeug gegen ein geparktes Auto gestoßen war. Anschließend war sie davongefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 1000,-- Euro zu kümmern. Der Zeuge hatte sich glücklicherweise das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeugs notiert und nach Rückkehr dem geschädigten Autobesitzer übergeben. Die eingesetzte Streife der Polizei Cremlingen konnte die Verursacherin anhand des abgelesenen Kennzeichens leicht ermitteln. Gegen die 85-jährige Autofahrerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: