Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

10.09.2014 – 08:48

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 10. September 2014

Wolfenbüttel (ots)

Kennzeichen von geparktem PKW entwendet Wolfenbüttel, Waldweg 08.09.14, 14.00 Uhr - 09.09.14, 09.00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten von einem auf einem Parkplatz am Ortsausgang Wolfenbüttel, Richtung Sternhausberg, abgestellten PKW beide Kennzeichenschilder WF-MC 711. Das Kennzeichen gehört zu einem Ford, könnte nun aber auch an einem anderen PKW angebracht sein.

Hilfsbereitschaft ausgenutzt, Bargeld aus Geldbörse gestohlen Wolfenbüttel, Landeshuter Platz 09.09.14, gegen 12.00 Uhr

Die Hilfsbereitschaft einer 49-jährigen Wolfenbüttlerin wurde an einem Parkscheinautomaten am Landeshuter Platz ausgenutzt. Ein bislang unbekannter Mann sprach sie an und bat sie um das Wechseln von Münzgeld für den Automaten. Die hilfsbereite Frau zog ihre Geldbörse und wechselte dem Mann das gewünschte Geld. Kurze Zeit später sprach der Mann sie vor der Trinitatiskirche erneut an und bat um Münzgeld auch für seine Frau. Die Frau holte erneut ihre Geldbörse heraus und wechselte Geld für den Unbekannten. Später musste sie dann feststellen, dass insgesamt hundert Euro in kleineren Scheinen und ihre Monatsfahrkarte fehlten. Durch geschicktes Ablenken war es dem unbekannten Mann offenbar gelungen, die Scheine und den Fahrschein aus der Geldbörse zu nehmen.

Er wird wie folgt beschrieben:

   - männlich
   - südländisches Aussehen
   - ca. 185 cm groß
   - dünne Gestalt
   - ca. Mitte 30 Jahre alt
   - kurze dunkle Haare
   - auffallend pockennarbiges Gesicht
   - dunkler Blazer
   - dunkle Hose
   - dunkle Schuhe
   - schlecht deutsch sprechend mit starkem ausländischen Akzent. 

Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel entgegen: 05331/933-0

PKW aufgebrochen, Geldbörse entwendet Wolfenbüttel, Grüner Platz 09.09.14, 15.45 Uhr-16.10 Uhr

Unbekannte Täter schlugen am Dienstag Nachmittag die Scheibe eines am Grünen Platz geparkten, schwarzen VW Polo ein. So gelangten sie in den Innenraum und entwendeten aus dem Fahrzeug eine Geldbörse mit Bargeld. Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel, 05331/933-0

Ladendiebstahl, Dieb führte ein Messer mit sich Wolfenbüttel, Adersheimer Straße 09.09.14, 14.30 Uhr

Beim Ladendiebstahl erneut erwischt wurde ein 42-jähriger Wolfenbüttler in einem Supermarkt an der Adersheimer Straße. Der stark alkoholisierte Mann hatte Süßigkeiten den Auslagen entnommen und zum Teil noch im Geschäft verzehrt. Zwei Angestellte stellten ihn zur Rede und er wurde ins Büro gebeten. Der Mann wurde handgreiflich und schubste die Verkäuferinnen. Der herbeigerufenen Polizei war der Mann bereits aus einem Einsatz vom Vortage bekannt als er in der Innenstadt in einem Geschäft Waren entwendete und handgreiflich geworden war. Bei der Durchsuchung noch im Geschäft wurde ein Messer in seiner Hosentasche aufgefunden, was den einfachen Ladendiebstahl zu einem qualifizierteren Delikt werden lässt. Er wurde erneut dem Polizeigewahrsam zugeführt, wo er bis Geschäftsschluss bleiben musste um weitere, zu erwartende Ladendiebstähle zu verhindern. Das Messer wurde als Beweismittel sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
PHK Hoffmann
Telefon: 0 53 31 / 933 423
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter