Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

09.09.2014 – 08:46

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 09.09.2014

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfall Salzgitter-Lebenstedt, Heckenstraße, 08.09.2014, 10.25 Uhr Eine gebrochene Spurstange verursacht einen Schaden von etwa 10000 Euro. Am Montagvormittag fuhr ein 66-jähriger Autofahrer auf der Heckenstraße, als plötzlich an seinem Toyota die Spurstange brach und sein Auto ruckartig gegen einen geparkten BMW stieß. Beide Autos waren so stark beschädigt das sie abgeschleppt werden mussten.

Verkehrsunfallflucht Salzgitter Bad, Bohlweg, 08.09.2014, 09.20 Uhr Von einer 61-jährigen Zeugin wurde am Montagmorgen auf dem Bohlweg ein Verkehrsunfall beobachtet. Ein Golffahrer stieß beim Ausparken aus einer Parkbox am Bohlweg gegen einen Polo. Der Verursacher stieg kurz aus und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Von der Zeugin konnte das Kennzeichen abgelesen werden. Schaden: etwa 1000 Euro.

Diebstahl eines Flächenrüttlers Salzgitter-Lebenstedt, Ludwig-Erhard-Straße, Baustelle am REWE Markt, 06.09.2014, 19.00 Uhr bis 08.09.2014, 10.00 Uhr In der Zeit zwischen Samstagabend und Montagmorgen wurde von unbekannten Tätern ein gelber Flächenrüttler der Marke BOMAG von der Baustelle des REWE-Marktes an der Ludwig-Erhard-Straße entwendet. Schadenshöhe: etwa 4000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Dieseldiebstahl Salzgitter-Watenstedt, Sudetenstraße, Großbaustelle des Logistikzentrums, 05.09.2014, 12.00 Uhr bis 08.09.2014, 07.00 Uhr Am Wochenende zapften unbekannte Täter von einem Raupenkran, der auf der Großbaustelle des Logistikzentrums an der Sudetenstraße stand, etwa 600 Liter Dieselkraftstoff ab. Schadenshöhe: etwa 870 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Diebstahl aus Pkw Salzgitter Bad, Richard-Strauß-Straße, 07.09.2014, 18.00 Uhr bis 08.09.2014, 07.00 Uhr Unbekannte Täter entwendeten aus einem blauen Polo, der an der Richard-Strauß-Straße stand, eine braune Ledergeldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren. Der Diebstahl soll zwischen Sonntagabend und Montagmorgen passiert sein. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Sachbeschädigung an Pkw Salzgitter Bad, Kriemhildstraße, 07.09.2014, 22.00 Uhr bis 08.09.2014, 08.00 Uhr Von unbekannten Tätern wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag an einem BMW drei Reifen zerstochen. Der BMW stand auf der Kriemhildstraße. Schaden: etwa 300 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Graffitischmierereien Salzgitter-Lebenstedt, Gaußstraße, Jugendzentrum, 05.09.2014, 20.00 Uhr bis 08.09.2014, 11.30 Uhr Am Wochenende beschmierten unbekannte Täter eine blaue Hauswand am Jugendzentrum an der Gaußstraße mit Graffiti. Schaden: etwa 500 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung