Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 14. August 2014

Peine (ots) - Rasenmäher entwendet

In der Zeit von Dienstag auf Mittwoch wurde in Vechelde, im Amselring die Holztür eines Geräteschuppens aufgebrochen und ein sich dort befindlicher Rasenmäher der Marke Briggs & Stratton entwendet. Die gesamte Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.000,- Euro.

Einbruch in Cafe

In der Nacht zu Mittwoch brachen bisher nicht bekannte Personen in Peine, Breite Straße, an einem Nebengebäude eines Cafes in der Innenstadt, eine Tür auf und entwendeten aus dem dortigen Lagerraum eine größerer Menge an Spirituosen. Der Schaden liegt bei ca. 500 Euro.

Pkw entwendet

Von Dienstag auf Mittwoch wurde in Hohenhameln, Im Hoken, ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw, VW Scirocco, mit dem amtlichen Kennzeichen PE-HM 2207 von einer unbekannten Person entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 14.000,- Euro.

Verkehrsunfallflucht

In den Abendstunden des Dienstags wurde in Lengede, Schützenstraße, ein am Fahrbahnrand gegenüber des Schützenhauses abgestellter Pkw Peugeot von einem anderen Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher, der gegen die Fahrertür des Peugeot gefahren war, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens in Höhe von ca. 800 Euro zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: