Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 12.08.2014

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfallflucht mit einer leicht verletzten Autofahrerin Heere, B6, zwischen Nauenburg und Heere, 11.08.2014, 14.10 Uhr Am Montagnachmittag, gegen 14.10 Uhr, wurde eine 30-jährige Autofahrerin auf der B6 zwischen Nauenburg und Heere leicht verletzt, als sie einem entgegenkommenden, silbernen Auto ausweichen musste. Der Führer des silbernen Autos überholte trotz Gegenverkehr ein anderes Fahrzeug. Die 30-Jährige musste mit ihrem roten Dacia nach rechts auf den Randstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Sie stieß dann gegen einen Leitpfosten. Durch die Wucht des Aufpralls schlug der Außenspiegel gegen die Beifahrerscheibe und ließ sie zersplittern. Durch die umherfliegenden Glassplitter wurde die Fahrerin an der Hand und Oberschenkel leicht verletzt. Der Fahrer des silbernen Autos setzte seine Fahrt in Richtung Baddeckenstedt fort. Schaden: etwa 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Autofahrer Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße, 11.08.2014, 16.35 Uhr Ein 78-jähriger Autofahrer wurde am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Konrad-Adenauer-Straße leicht verletzt, als er vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr anfahren wollte. Er übersah dabei den von hinten kommenden 48-jährigen Autofahrer. Beide Autos stießen zusammen. Dabei ist ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro entstanden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Diebstahl eines weißen Smartphones Salzgitter-Lebenstedt, Fischzug, Mobilfunkgeschäft, 11.08.2014, 16.30 Uhr Von zwei unbekannten Tätern wurde am Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, aus der Auslage eines Mobilfunkgeschäfts, Fischzug, ein weißes Samsung Galaxy Smartphone, im Wert von etwa 500 Euro, entwendet. Beide Männer sollen südländisch ausgesehen haben. Einer der beiden trug ein rotes Cap. Der andere hatte kurz rasierte Haare. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Kennzeichendiebstahl Salzgitter-Thiede, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße, 10.08.2014, 18.00 Uhr bis 11.08.2014, 05.00 Uhr Von unbekannten Tätern wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag von einem Golf, der auf der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße gestanden hatte, das hinter Kennzeichen: WOB-O 8896, entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehrt/ lose Radschrauben 10.08.2014, 16.30 Uhr Während der Fahrt hörte der 81-jährige Wohnmobilfahrer am Sonntagnachmittag Geräusche an seinem Gefährt. Als er nachsah, stellte er fest, dass an einem Rad die Radkappe fehlte und drei der fünf Schrauben lose waren. Der Tatort konnte nicht eingegrenzt werden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Sachbeschädigung Salzgitter-Salder, Vor dem Dorfe, 08.08.2014, 18.00 Uhr bis 11.08.2014, 08.00 Uhr Am Montagmorgen wurde festgestellt das unbekannte Täter die Fenster an einem Sanitätshaus in Salder, Vor dem Dorfe, mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt hatten. Schaden: etwa 2000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Brand einer Restmülltonne Salzgitter Bad, Am Hang, 11.08.2014, 01.10 Uhr Von unbekannten Tätern wurde eine gefüllte Restmülltonne, die zur Abfuhr am Straßenrand der Straße Am Hang stand angezündet. Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Versuchter Einbruch in Gartenlaube Salzgitter Bad, Breite Straße, Kleingartenverein Königsberg, 10.08.2014, 16.00 Uhr bis 11.08.2014, 13.00 Uhr In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag und Montagmittag versuchten unbekannte Täter eine Gartenlaube im Kleingartenverein Königsberg aufzuhebeln. Vom Geräteschuppen beschädigten die Täter die Vorhängeschlösser. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: