Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 31.08.2014

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen Salzgitter-Thiede, Eisenhüttenstraße/ L615, 30.07.2014, 08.20 Uhr Am Mittwochmorgen wollte eine 33-jährige Autofahrerin von der Eisenhüttenstraße nach links Richtung Üffingen auf die L 615 abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden 51-jährigen Autofahrer und stieß mit ihm zusammen. Beide Autofahrer wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Schadenshöhe: etwa 8000 Euro

Verkehrsunfall Salzgitter Bad, Wiesenstraße, 30.07.2014, 14.35 Uhr Ein Schaden von etwa 3500 Euro ist bei einem Verkehrsunfall auf der Wiesenstraße entstanden, als zwei Autofahrer hintereinander verkehrsbedingt anhalten mussten und ein 22-jähriger Autofahrer dann aus unerklärlichen Gründen Rückwärts fuhr. Der dahinter wartende 39-jährige Autofahrer wollte zeitgleich den 22-Jährigen überholen und beide Autos stießen anschließend zusammen.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr/ Lösen von Radmuttern Salzgitter-Lebenstedt, Stahlstraße, 29.07.2014, 18.30 Uhr bis 30.07.2014, 05.15 Uhr Von unbekannten Tätern wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen an einem blauen Audi, der auf der Stahlstraße gestanden hatte, drei Radmuttern am Vorderrad gelöst. Während der Autofahrt wurde ein Schlackern der Lenkung festgestellt. Nach einem lauten Knall hielt der 28-jährige Fahrer an und überprüfte das Auto. Er stellte dann fest, dass das linke Vorderrad nur noch einem Radbolzen befestigt war. Das Rad hing lose nach außen. Die drei anderen Radmuttern fehlten komplett. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Einbruch in Postverteilzentrum Baddeckenstedt, Heinrich-Nordhoff-Straße, 29.07.2014, 17.30 Uhr bis 30.07.2014, 06.30 Uhr Nach Einschlagen einer Scheibe gelangten die unbekannten Täter in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in das Postverteilzentrum in Baddeckenstedt. Im Gebäude öffneten die Täter mehrere Pakete und rissen einen Tresor von der Wand. Sie flüchteten unerkannt mit der Beute. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Sachbeschädigung Salzgitter Bad, Am Hamberg, 30.07.2014, 21.40 Uhr Am Mittwochabend, gegen 21.40 Uhr, warfen unbekannte Täter an einem Reihenhaus an der Straße Am Hamberg mit einem Stein eine Fensterscheibe ein. Sie konnten unerkannt flüchten. Schaden: etwa 200 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad, Tel.: 05341-825-0

Sachbeschädigung Salzgitter-Lebenstedt, Julius-Leber-Straße, 29.07.2014, 03.00 Uhr bis 08.00 Uhr In der Nacht zu Mittwoch zerkratzten unbekannte Täter einen auf der Julius-Leber-Straße abgestellten Audi A4. Sie hinterließen einen Schaden von rund 700 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Diebstahl von Hähnen Salzgitter-Hallendorf, Kleingartenverein Hallendorf, 29.07.2014, 19.00 Uhr bis 30.07.2014, 10.30 Uhr In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten unbekannte Täter aus einer Parzelle des Kleingartenvereins in Hallendorf aus einem Käfig einen großen und einen kleinen Kampfhahn. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: