Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

24.07.2014 – 12:40

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 24. Juli 2014:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: Einbrecher in der Fußgängerzone unterwegs

Mittwoch, 23.07.2014, 19:00 Uhr, bis Donnerstag, 24.07.2014, 07:00 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen unbekannte Täter in zwei Geschäfte in der Wolfenbütteler Fußgängerzone ein, nachdem an den Türschlössern manipuliert worden war. Zum einen war ein Fachgeschäft für Süßwaren betroffen, im anderen Fall ein Schuhgeschäft. In beiden Fällen wurden die Geschäftsbereiche offensichtlich nach Wertvollem durchwühlt, entwendet wurde letztendlich jedoch nichts. Es muss offensichtlich von einem Tatzusammenhang ausgegangen werden. Der Schaden an den Türen wird auf rund 150,-- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung