Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 17.07.2014

Salzgitter (ots) - Überfall mit Schusswaffe auf Netto Einkaufsmarkt Salzgitter-Lebenstedt, Neißestraße, Nettomarkt, 16.07.2014, 21.55 Uhr Ein bisher unbekannter Täter forderte am Mittwochabend, kurz vor 22.00 Uhr, mit einer vorgehaltenen Schusswaffe im Nettomarkt an der Neißestraße von einer 41-jährigen Kassiererin die Herausgabe von Geld. Von der Kassiererin wurde das Geld in eine vom Täter mitgebrachte Plastiktüte gelegt. Anschließend verließ der Täter den Markt. Eine 26-jährige Zeugin konnte den Täter mit einem Fahrrad vom Parkplatz in Richtung Schützenplatz flüchten sehen. Der Täter soll zwischen 45 und 50 Jahre alt und zirka 1,85-1,90m groß gewesen sein. Bekleidet war er mit einer längeren, weißen Jacke. Auf dem Kopf trug er eine Mütze mit kurzem Schirm, ähnlich einer Golfermütze. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Diebstahl von Benzin Salzgitter-Thiede, Brandhelms Garten, 16.07.2014, 02.00 Uhr bis 15.00 Uhr Unbekannte Täter brachen an einem Opel Astra, der auf der Straße Brandhelms Garten in Thiede stand, den Tankdeckel auf und zapften etwa 15 Liter Benzin ab. Die Täter müssen sich am Mittwoch zwischen 02.00 Uhr und 15.00 Uhr am Opel zu schaffen gemacht haben. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Containerbrand Salzgitter-Lebenstedt, Hans-Böckler-Ring, Hauptschule Fredenberg, 16.07.2014, 22.26 Uhr Am Mittwochabend wurde von unbekannten Tätern ein Papiercontainer auf dem Schulhof der Hauptschule Fredenberg in Brand gesetzt. Das Feuer wurde von der Berufsfeuerwehr gelöscht. Der Container wurde bei dem Brand vollständig zerstört. Schaden: etwa 250 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Einbruch in Gartenlaube Salzgitter-Gebhardshagen, Weddemweg, 14.07.2014, 18.00 Uhr bis 16.07.2014, 12.00 Uhr Zwischen Montag und Mittwoch hebelten unbekannte Täter ein Fenster einer Gartenlaube im Kleingartenverein Salzgitter-Gebhardshagen auf. Offensichtlich hatten die Täter aus unbekannten Gründen die Laube nicht betreten. Schaden: etwa 150 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Rollerfahrer Salzgitter Bad, Breslauer Straße, 16.07.2014, 10.05 Uhr Ein 39-jähriger Rollerfahrer kommt am Mittwochmorgen im Kurvenbereich der Breslauer Straße auf einer nassen Straße ins Rutschen und stürzt zu Boden. Dabei wurde er leicht verletzt. Eine Baufirma hatte bei Abrissarbeiten das Wasser auf die Straße fließen lassen, sodass es auf der Straße rutschig geworden war. Schadenshöhe: etwa 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: