Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

06.07.2014 – 09:55

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der PI SZ/PE/WF für den Bereich SZ-Lebenstedt vom 06.07.2014

Salzgitter (ots)

1. Sachbeschädigung an Pkw (Tatzeit: Fr., 04.07.14, 20.00 Uhr bis Sa., 05.07.14, 08.00 Uhr)

Unbekannte Täter zerkratzten einen schwarzen Pkw Daimler, welchen die 54 Jahre alte Eigentümerin aus Salzgitter im Rembrandtring geparkt hatte. Das Fahrzeug wurde mit einem spitzen bzw. scharfen Gegenstand ringsum bis auf den Grundlack beschädigt. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

2. Körperverletzung/Streitigkeiten (Tatzeit: So., 06.07.14, 03.06 Uhr)

	Nach zunächst verbalen Streitigkeiten schlug ein 18 Jahre alter Mann
aus Salzgitter 	einer 24 Jahre alten Frau mit der Hand auf das linke 
Auge und im Anschluss deren 20-	jährigen Freundin auf die Brust.
	Die jungen Menschen hatten sich auf dem Rathausvorplatz in 
Salzgitter-Lebenstedt 	aufgehalten.
	Beide Opfer mussten sich mit leichten Verletzungen in ärztliche 
Behandlung begeben. 

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Dirk Täge
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung