Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

04.07.2014 – 10:45

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 04.07.2014 für den Bereich Salzgitter und Samtgemeinde Baddeckenstedt

Salzgitter (ots)

Kriminalitätslage

Unbekannte stehlen Fahrräder

Donnerstag, 03.07.2014, 14:40 Uhr bis 15:15 Uhr Salzgitter-Lebenstedt, Zum Salzgittersee, Hallenschwimmbad

Ein silbernes Damen- und ein schwarzes Treckingrad entwendeten bislang unbekannte Diebe am Donnerstagnachmittag am Hallenschwimmbad. Die Räder waren mit einem Spiralschloss miteinander verbunden und gesichert. Der Gesamtschaden wurde mit 100 Euro angegeben.

Sachbeschädigungen an Kindertagesstätte

Donnerstag, 03.07.2014 Salzgitter-Bruchmachtersen, Erich-Ollenhauer-Straße, Kindertagesstätte

Unbekannte drangen in der Nacht zum Donnerstag auf das Gelände einer Kindertagesstätte an der Erich-Ollenhauer-Straße ein und beschädigten mehrere Blumentöpfe. Der Sachschaden blieb mit 10 Euro relativ gering.

Gewaltsam in Gartenlaube eingedrungen

Donnerstag, 03.07.2014 Salzgitter-Lebenstedt, Siebenbürgener Straße, Kleingartenverein Zum Heimattal e.V.

Mit einem Stein durchschlug eine unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag die Scheibe einer Gartenlaube im Kleingartenverein Zum Heimattal an der Siebenbürgener Straße. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Einbrecher in der Laube übernachtet haben muss. Ob Gegenstände beim Verlassen des Gebäudes mitgenommen wurden, ist abschließend nicht bekannt geworden. Die Schadenshöhe liegt bei 150 Euro.

Unbekannte dringen gewaltsam in Wintergarten ein

Mittwoch, 02.07.2014 Baddeckenstedt, Siedlerweg

In der Nacht zum Mittwoch versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam in den Wintergarten eines Wohnhauses am Siedlerweg in Baddeckenstedt einzudringen. Die Täter hebelten gewaltsam eine Tür zum Wintergarten auf. Beim Betreten des Wintergartens löste allerdings ein Bewegungsmelder aus, der die Einbrecher schließlich ohne Beute zur Flucht veranlasste. Die Schadenshöhe beträgt etwa 600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell