Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemittelung des Polizeikommissariates Peine Mo., 30.06.2014, 17.30 Uhr

Peine (ots) - *Suche nach vermisster Person mit Mantrailer *

Seit dem 28.6.14, 9:30 Uhr, wird ein 33-Jähriger aus Fürstenau vermisst. Da für den Mann aufgrund verschiedener Krankheiten eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde von der Polizei nach vergeblicher Suche am Wochenende am Montag ein Mantrailer-Hund nach der Suche nach dem Mann eingesetzt. Der Hund konnte jedoch die Spur nicht aufnehmen, so dass auch dieser Einsatz vergeblich war.

Auch eine von einer Rettungshundestaffel am Wochenende durchgeführte Suche mit 15 Suchhunden war erfolglos.

Der Mann ist ca. 195 cm groß, schlank, hat schulterlange schwarze Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden sind.

Bekleidet ist er mit schwarze Hose und schwarzes T-Shirt. Er trägt normalerweise immer ein schwarzes Basecap mit einem Pitbull-Emblem. Der 33-Jährige ist ohne Fahrzeug unterwegs. Er führt kein Handy und auch nur wenig Bargeld mit sich.

Ein Hinweis auf den Aufenthaltsort liegt zur Zeit nicht vor.

Hinweise bitte an die Polizei in Peine unter Tel. Nr.: 05171/ 999-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: