Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

29.06.2014 – 10:41

Polizei Salzgitter

POL-SZ: POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 28.06.2014 - 29.06.2014.

Peine (ots)

Verdacht der Trunkenheitsfahrt Sa., 28.06.2014, 16:04 Uhr, 31224 Peine, Celler Straße. Ein 28-jähriger Peiner wurde mit seinem Pkw auf der Celler Str. kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten typische Hinweise auf Dogenkonsum fest. Einen Schnelltest lehnte der Peiner ab. Eine Richterin ordnete die Blutennahme bei dem 28-jährigen an. Er musste sein Fahrzeug stehen lassen und es erwartet ihn eine Anzeige.

Wohnungseinbruch Sa., 28.06.2014, 10:30 Uhr - Sa., 28.06.2014, 14:30 Uhr. 31249 Hohenhameln, OT: Bierbergen, Martins-Kirch-Straße. Einbrecher drangen in das Wohnhaus ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendete diverse Wertgegenstände. Was genau gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Geschädigten waren während des Einbruchs nicht zu Hause.

Körperverletzung Sa., 28.06.2014, 02:30 Uhr - Sa., 28.06.2014, 02:55 Uhr. 31234 Edemissen, OT: Plockhorst, Dorfstraße, Schützenfestplatz Plockhorst. Das Opfer (19 Jahre) wurde nach einem verbalen Streit durch zwei Tatverdächtige (16 und 17 Jahre alt) mit je einen Faustschlag niedergeschlagen. Der Grund des Streits ist unbekannt. Alle Beteiligten stammen aus der Gemeinde Edemissen.

Widerstand gegen Polzeibeamte Sa., 28.06.2014, 21:26 Uhr - Sa., 28.06.2014, 21:40 Uhr, 31224 Peine, Schäferstraße 87. Anlässlich einer Personalienüberprüfung wurde ein 26-jähriger polnischer Staatsbürger im Streifenwagen zur Dienststelle transportiert. Der 26-jährige hatte zuvor Pferde und eine Ziege von einer Weide (Nähe Eixe) freigelassen. Im Wagen fing er an zu randalieren und sich selbst zu verletzen. Er konnte erst durch den Notarzt mit einer Kurzbetäubung zur Ruhe gebracht werden. Während der gesamten Zeit wehrte er sich massiv gegen jegliche polizeilichen Maßnahmen. Mittlerweile wurde der Mann in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht.

Verkehrsunfall Sa., 28.06.2014 16:55 Uhr, 38176 Wendeburg, Peiner Straße 62. Ein 47-jähriger polnischer Staatsbürger streifte mit seinem Golf im Vorbeifahren einen geparkten Vectra. Es entsteht leichter Sachschaden. Beim 47-jährigen wurde Alkoholeinfluss festgestellt. Ein Alkoholtest ergab 0,56 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Ruhestörungen 27.6./28.6. und 28.6./29.6. Landkreis Peine. Zu insgesamt zehn Ruhestörungen kam es im Kreisgebiet. Zumeist blieb es bei einer Ermahnung, z.B. die Musik leiser zu stellen. Lediglich in einem Fall musste eine Ordnungswidrigkeitenanzeige geschrieben werden, da die Musik nach dem Polizeieinsatz wieder lauter gedreht wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Peine
Stefan Rinke
Telefon: 05171/999-222 oder 999-0
E-Mail: stefan.rinke@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Peine
Weitere Meldungen aus Peine
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter