Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

12.06.2014 – 11:25

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 12.06.2014

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfall mit einem schwer letzten 12-jährigen Mädchen Salzgitter-Lebenstedt, Kattowitzer Straße, 11.06.2014, 13.30 Uhr Ein bisher unbekannter Autofahrer fuhr an der Bushaltestelle Kattowitzer Straße, in Höhe Krankenhaus, am Mittwochmittag, um 13.30 Uhr, ein 12-jähriges Mädchen an, das anschließend stürzte und sich dabei verletzte. Der Autofahrer hatte mit seinem silbermetallic-farbenen Fahrzeug direkt in der Haltestelle gehalten, sodass die Busfahrerin mit dem Linienbus an ihm vorbeifuhr und auf der Straße anhalten musste. Als das 12-jährige Mädchen den Bus verlassen hatte, fuhr der Autofahrer an und stieß mit dem Mädchen zusammen. Er hielt kurz an und sagte dem Mädchen, dass ja nichts passiert sei und fuhr anschließend weg. Vom Mädchen wurde der Vater verständigt und anschließend die Polizeidienststelle aufgesucht. Das Mädchen wurde vorsorglich zur Untersuchung mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Der Fahrer und auch Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Salzgitter: 05341-1897-215, zu melden.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Radfahrerin Salzgitter Bad, Am Pfingstanger, in Höhe Getränkemarkt, 11.06.2014, 11.40 Uhr Am Mittwochmittag wurde eine 42-jährige Radfahrerin bei einem Unfall auf der Straße Am Pfingstanger leicht verletzt, als ein 40-jähriger Autofahrer sie beim Einbiegen vom Getränkemarktparkplatz übersah. Die Radfahrerin stürzte zunächst auf die Motorhaube und dann auf den Gehweg. Zum Unfallzeitpunkt war die Radfahrerin auf der falschen Straßenseite unterwegs. Die 42-Jährige klagte nach dem Sturz über Schmerzen im Becken-und Kieferbereich. Sie wollte anschließend selber einen Arzt aufsuchen. Schaden: etwa 1100 Euro

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Mofa-Fahrerin Salzgitter-Barum, K 25, zwischen Flachstöckheim und Barum, 11.06.2014, 07.55 Uhr Am Mittwochmorgen kam eine 15-jährige Mofa-Fahrerin auf dem Weg von Flachstöckheim nach Barum in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße ab und stürzte zu Boden. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie wieder entlassen werden. Schaden: etwa 300 Euro.

Verkehrsunfall Salzgitter Bad, B248, in Höhe Araltankstelle, 11.06.2014, 11.15 Uhr Eine 82-jährige Autofahrerin fuhr am Mittwochmorgen trotz beschlagener Frontscheibe von der Araltankstelle in den fließenden Verkehr. Aufgrund der schlechten Sicht, übersah sie die in Beton gefasste mittlere Straßenbegrenzung, von etwa 40cm, und fuhr auf die Begrenzung. Ihr Auto konnte nur mit einem Kran geborgen werden und war anschließend nicht mehr fahrbereit.

Diebstahl eines schwarzen Geländewagens, SZ-AC 2222 Salzgitter-Lebenstedt, Sterntaler, 10.06.2014, 20.00 Uhr bis 11.06.2014, 06.45 Uhr Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen schwarzen Geländewagen, BMW X70 FE41 ED, mit dem Kennzeichen SZ-AC 2222. Der BMW hatte am Fahrbahnrand der Straße Sterntaler gestanden. Der Geländewagen hatte an der linken Seite des Hecks einen Aufkleber "Sansibar Sylt". Schadenshöhe: etwa 30000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Diebstahl aus Handtasche Salzgitter-Lebenstedt, Kattowitzer Straße, Cafeteria im Klinikum,10.06.2014, 12.30 bis 13.00 Uhr Eine 72-jährige Frau hielt sich am Dienstag zwischen 12.30 und 13.00 Uhr in der Cafeteria im Klinikum auf. Sie hatte ihre Handtasche über einen Stuhl gehängt und wenig später bemerkt, dass ihr Portmonee mit Bargeld und persönlichen Papieren entwendet worden war. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Dieseldiebstahl Salzgitter-Reppner, Külzenberg, 05.06.2014, 20.00 Uhr bis 11.06.2014, 08.45 Uhr Am Mittwochmorgen stellte der Geschädigte fest, dass unbekannte Täter von seinem Trekker auf dem Grundstück Külzenberg, etwa 80 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank entwendet hatten. Schaden: etwa 120 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Fahren unter Drogeneinfluss Salzgitter-Lebenstedt, Kurt-Schumacher-Ring, 11.06.2014, 17.00 Uhr Am Mittwochabend wurde eine 23-jährige Autofahrerin von der Polizei auf dem Kurt-Schumacher-Ring kontrolliert. Für die Beamten zeigte die Fahrerin Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Der Drogenschnelltest fiel dann auch positiv aus. Es wurde bei der 23-Jährigen eine Blutprobe entnommen.

Autofahrer mit quietschenden Reifen und aufheulenden Motor Lärm verursacht Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße, 11.06.2014, 23.38 Uhr Am späten Mittwochabend stellten Polizeibeamte einen 25-jährigen Porschefahrer auf der Konrad-Adenauer-Straße fest, der mit quietschenden Reifen und aufheulenden Motor aus dem Stand beschleunigte. Gegen den 25-Jährigen wird nun ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Salzgitter
Weitere Meldungen aus Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter