Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

17.05.2014 – 08:37

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Samstag, 17. Mai 2014:

Wolfenbüttel (ots)

Groß Denkte/Kissenbrück: Diverse Fahrräder aus Geräteschuppen entwendet

In Groß Denkte, Im Winterfeld und Am Möhlenkamp wurden in der Nacht zum Freitag drei Geräteschuppen angegangen bzw. aufgebrochen. Insgesamt wurden drei Fahrräder und ein Werkzeugkoffer entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Täterhinweise liegen nicht vor. Des Weiteren wurden zwei aufgebrochene Geräteschuppen/Gartenhäuser in Kissenbrück, Fasanenweg gemeldet. Auch hier wurden aus einem Lagerraum zwei Fahrräder im Wert von ca. 1000 Euro entwendet. Aufgrund der Tatausführungen etc. könnte ein Zusammenhang zwischen den Taten bestehen. Hinweise bitte an die Polizei Schöppenstedt unter 05332-93690

Wolfenbüttel: Gartengeräte von 5 städtischen Fahrzeugen entwendet

In der Nacht zum Freitag wurden auf dem Gelände des Hauptfriedhofes 5 VW Transporter der Städtischen Betriebe Wolfenbüttel durch unbekannte/n Täter angegangen. Von den Fahrzeugen wurde eine Vielzahl von Gartengeräten, die gesondert gesichert waren, entwendet. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 6000 Euro. Aufgrund der hohen Anzahl der Gerätschaften ist zu vermuten, dass diese mit einem Fahrzeug abtransportiert wurden. Hinweise/Beobachtungen bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter 05331-9330

Wolfenbüttel: Vorfahrt missachtet - Zusammenstoß mit Motorradfahrer

Am Freitagnachmittag kam es zu einem Unfall zwischen einer 53-jährigen Pkw-Fahrerin und einem 25-jährigen Motorradfahrer, beides Wolfenbütteler. Die Frau befuhr die Karlstraße und wollte nach links auf die Lange Straße einbiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, sodass es zu einem Zusammenstoß kam. Der Motorradfahrer kam zu Fall, wurde leicht verletzt und kam zur vorsorglichen Behandlung ins Klinikum WF. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung