Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 02. Mai 2014

Peine (ots) - Dachrinne aus Kupfer entwendet

In der Nacht zu Donnerstag wurden in Peine, Schäferstraße, vom Vereinsheim des TSV Bildung ca. 30 Meter Kupferdachrinne und ca. 13 Meter Kupferfallrohr entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Diebstahl aus Kiosk

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schlug in Peine, Duttenstedter Straße ein bisher unbekannter Täter die Scheibe einer Tür ein, nachdem er zuvor versucht hatte, eine andere Tür aufzuhebeln. Aus dem Kiosk wurden Süßigkeiten und Tabakwaren entwendet. Der Wert des Diebesgutes betrug ca. 300 Euro. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest.

Mann mit 2,54 Promille unterwegs

Am Donnerstag Abend, gegen 23:45 Uhr wurde in Peine auf dem Schwarzer Weg ein 26-jähriger Fahrradfahrer aus Peine aufgrund seiner unsicheren Fahrweise von der Polizei kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten fest, dass erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,54 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: