Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

30.04.2014 – 08:36

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 30. April 2014

Peine (ots)

Sachbeschädigung und Dieseldiebstahl

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in der Gemarkung Hofschwicheldt auf der Baustelle des dortigen Windparks zwei Bagger und einen Radlader beschädigt. Aus zwei Arbeitsmaschinen wurde zudem der Diesel abgezapft und entwendet. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 8.000,- Euro.

Trunkenheitsfahrt

Nach Zeugenhinweisen wurde in der Nacht zu Mittwoch in Peine auf dem Pendlerparkplatz an der K 69, Höhe Essinghausen, ein 34-jähriger Einwohner aus Peine von der Polizei kontrolliert, der mit einem Pkw Audi A 4 unterwegs war. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Alkotest ergab einen AAK-Wert von 1,96 Promille. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrsunfallfluchten

Am Dienstag, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 11:50 Uhr wurde in Peine, Bleicherwiesen, gegenüber der dortigen Kinderarztpraxis ein am rechten Fahrbahnrand abgestellter Pkw Nissan Micra von einem anderen Verkehrsteilnehmer am linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 200 Euro zu kümmern.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Dienstag gegen 07:15 Uhr in Vechelde, Köchinger Straße, an der Zufahrt zum Lehrerparkplatz des dortigen Gymnasiums. Hier war es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 13jährigen Radfahrer, der die Köchinger Straße in Richtung Hildesheimer Straße, auf dem hier nicht in diese Richtung frei gegebenen Radweg, befuhr und einem Pkw-Fahrer gekommen, der von dem Parkplatz herunter kam. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Die Führerin des schwarzen Pkw setzte jedoch die Fahrt fort, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Sachschaden am Fahrrad in Höhe von ca. 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechelde, Telefon 05302/ 2225, in Verbindung zu setzen.

Drei Verletzte bei Wohnungsdurchsuchung

Am Dienstag Morgen sollte in der Gemeinde Lengede aufgrund eines gerichtlichen Beschlusses die Wohnung eines 26-jährigen Mannes in einem Mehrfamilienhaus durchsucht werden, um Beweismittel in einem gegen ihn laufenden Strafverfahrens wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz aufzufinden. Drei Polizeibeamte und eine Zeugin der Gemeinde Lengede waren zur Wohnung des Tatverdächtigen gefahren, um die Durchsuchung durchzuführen. Nachdem der Mann der mehrfachen Aufforderung, auf zu machen nicht nachkam, entschloss er sich dann doch die Tür zu öffnen, bevor die Beamten diese von sich aus öffneten. Noch während er die Tür öffnete besprühte er die vor der Tür stehenden Beamten und die Mitarbeiterin der Gemeinde völlig überraschend mit Pfefferspray. Die Beamten konnten den Mann jedoch trotzt dieses Handicaps überwältigen und vorläufig festnehmen. Auch die Durchsuchung führten die Beamten noch durch und fanden auch Beweismittel, nach denen sie gesucht hatten. Durch den Einsatz des Pfeffersprays wurden zwei 44 und 53 Jahre alte Polizeibeamte und die 17-jährige Zeugin der Gemeinde leicht verletzt. Der Mann wurde nach seiner Vernehmung wieder nach Hause entlassen. Ihn erwartet nun ein weiteres Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollzugsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung