Polizei Salzgitter

POL-SZ: Durch Nebel verursachte Verkehrsunfälle im Peiner Land - Nachtrag

Peine (ots) - Einen weiteren Unfall, bei dem der Nebel eine Ursache spielte, ereignete sich gegen 06:45 Uhr in Bortfeld, auf der Bortfelder Straße Einmündung Polterdamm. Hier erkannte der 65-jährige Fahrer eines unbesetzten Linienbusses die Einmündung zu spät und fuhr beim Einlenken in eine Grundstücksmauer. Durch den Aufprall wurde der Bus und die Mauer erheblich beschädigt. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 65.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: