Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 03.03.2014

Peine (ots) - Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt "Drogen im Straßenverkehr" Peine, OT Dungelbeck, Alte Landstraße / Einmündung zur Kreisstraße 47, 03.03.2014, 12 Uhr bis 17 Uhr

14 Beamte der Drogenkontrollgruppe der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel kontrollierten im oben genannten Zeitraum ca. 100 Fahrzeuge.

Dabei wurden auch drei Pkw-Fahrer und ein Lkw-Fahrer angehalten, bei denen der Verdacht besteht, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ihr Fahrzeug geführt haben. Bei zwei von diesen Fahrzeugführern wurden ferner Gegenstände mit Drogenrückständen aufgefunden.

Des Weiteren führte ein Fahrzeugführer seinen Pkw im öffentlichen Verkehrsraum, ohne im Besitz einer Fahrerlaunis zu sein.

Weitere 16 Fahrzeugführer wurden angehalten, weil sie missbräuchlich ihr Handy benutzt oder sich und/oder ihre Kinder nicht ordnungsgemäß angeschnallt hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: