Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 07.02.14 - 09.02.2014

Peine (ots) - Diebstahl aus Kiesgrube Do., 06.02.2014, 19:00 Uhr - Fr., 07.02.2014, 05:00 Uhr. 31226 Peine-Rosenthal, Gelände Kiesgrube Raulfs. Unbekannte Täter entwendeten mehrere Batterien aus einer Steinbrechmaschine und von Lkw, die auf dem Gelände der Kiesgrube standen. Der Schaden wurde mit 500 Euro angegeben. Hinweise bitte an die Polizei Peine, Tel. 05171/9990.

Häusliche Gewalt Fr., 07.02.2014, 22:50 Uhr - Fr., 07.02.2014, 23:40 Uhr. 31228 Peine-Stederdorf. Eine 47-jährige Stederdorferin gab an, dass ihr Mann handgreiflich geworden sein soll. Der 35-jährige Ehemann wurde für 48 Stunden aus der gemeinsamen Wohnung verwiesen. Außerdem erwartet ihn eine Anzeige.

Trunkenheit Sa., 08.02.2014, 02:50 Uhr. 38159 Vechelde-Sierße. Beim Wenden in einer engen Straße geriet ein Kleintransporter so über eine abfallende Kante, dass er auf dem Unterboden aufsetzte. Der Fahrer entfernte sich anschließend. Als die Polizei sich die Sache ansah, kam ein junger Mann zum Fahrzeug, der sagte, dass er dazu gehöre. Der 19-jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss (1,63 o/oo). Er bestritt jedoch, gefahren zu sein, was wiederum nicht glaubhaft war. Dem Vechelder wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Weiterhin wurde eine Untersagung des Führens von Kraftfahrzeugen ausgesprochen. Eine Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Trunkenheit Sa., 08.02.2014, 02:28 Uhr. 31224 Peine, Am Silberkamp. Ein 60-jähriger Peiner fuhr mit seinem Pkw Mercedes im öffentlichen Straßenverkehr, obwohl er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Test vor Ort ergab 2,2 o/oo. Nach der Blutentnahme wurde vorsorglich der Pkw-Schlüssel sichergestellt, um eine Weiterfahrt zu verhindern.

Verkehrsunfallflucht Fr., 07.02.2014, 16:40 Uhr - Fr., 07.02.2014, 17:30 Uhr. 38268 Lengede, Klein Lafferde, Uetschenkamp 6 A, rechter Fahrbahnrand vor dem Parkplatz Tierarztpraxis Dr. Kuhmann. Eine Peinerin stellte ihren Audi A4 Avant im Uetschenkamp, in Kl. Lafferde, vor einer Tierarztpraxis am rechten Fahrbahnrand ab. Als sie wieder zum Fahrzeug zurück kam, stellte sie eine Beschädigung am Kotflügel vorn links fest. Hinweise auf den Verursacher liegen bislang nicht vor. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Verkehrskontrollen Fr., 07.02.2014, 14:15 Uhr - Fr., 07.02.2014, 19:00 Uhr. Peine, im gesamten Stadtgebiet. Im oben genannten Zeitraum wurden mobile Verkehrskontrolle im gesamten Stadtgebiet durchgeführt. Ergebnis: 6x Anzeige wegen Handybenutzung, 8 x Verwarnung "Gurt", 1x Anzeige Überholverstoß.

Sa., 08.02.2014, 15:00 Uhr - Sa., 08.02.2014, 15:30 Uhr. 31224 Peine, Kernstadt Nord, Eichendorffstraße. Eine Hinweisgeberin meldet einen verdächtigen Herren, der behauptete hat von den Stadtwerken zu sein und sie ausgefragt hat. Im Rahmen der Fahndung wurde eine Person angetroffen, auf die die Beschreibung passte. Nach eingehenden Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der Burgdorfer an der Haustür Strom- und Telefonverträge abschloss, aber "vorgaukelte" z.B. kostenlose Handykarten mit SMS-Flat anzubieten. Es wurden drei Verfahren gegen den 24-jährigen wegen Betruges sowie Urkundenfälschung eingeleitet.

Sa., 08.02.2014, 14:30 Uhr. 31224 Peine, Lehmkuhlenweg. Im Lehmkuhlenweg wurde ein parkender Fiat Multipla mit Berliner Kennzeichen festgestellt. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen den Halter ein Haftbefehl vorliegt: 534,50 Euro oder 45 Tage Erzwingungshaft. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte in der Nähe eine Person festgestellt werden. Diese log die eingesetzten Beamten an, um seine wahre Identität zu verbergen, was jedoch misslang! Der 31-jährige wurde festgenommen und der Peiner Polizeidienststelle zugeführt. Hier wurde er nach einiger Zeit von Angehörigen mit Bargeld ausgelöst.

Rückfragen bitte an:

Polizei Peine
Stefan Rinke
Telefon: 05171/999-222 oder 999-0
E-Mail: stefan.rinke@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: