Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

24.01.2014 – 08:31

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 24. Januar 2014:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: beim Abbiegen Auto übersehen, zwei Verletzte

Donnerstag, 23.01.2014, gegen 07:40 Uhr

Beim Linksabbiegen von der Kreisstraße 90 aus Adersheim kommend (in Fahrtrichtung Wolfenbüttel) auf die Autobahn übersah am frühen Donnerstagmorgen eine 18-jährige Autofahrerin einen entgegenkommenden, bevorrechtigten PKW. Durch den Zusammenstoß wurde dieser wiederum gegen einen weiteren PKW geschleudert. Die 18-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt, die 30-jährige Fahrerin des bevorrechtigten Autos wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht werden. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5000,-- Euro, zwei mussten abgeschleppt werden.

Wolfenbüttel: Portmonee aus Handtasche entwendet

Donnerstag, 23.01.2014, gegen 12:30 Uhr

Beim Einkaufen in einem Einkaufszentrum an der Goslarschen Straße wurde am Donnerstagmittag einer 67-jährigen Rentnerin das Portmonee aus der Handtasche entwendet. Sie hatte ihre Handtasche an den Griff des mitgeführten Rollators gehängt und bemerkte während des Einkaufs das Fehlen des Portmonees. Bei der Aufnahme des Sachverhalts durch die Polizei wurde das Portmonee von einer bislang unbekannten Kundin im Bereich des Einkaufzentrums aufgefunden und abgegeben. Aus dem Portmonee war das Bargeld in Höhe von rund 120,-- Euro entwendet worden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter