Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

29.09.2018 – 13:09

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht PK Seesen für den Zeitraum Freitag, 28.09.2018, 12:00 Uhr, bis Samstag, 29.09.2018, 12:00 Uhr

Goslar (ots)

Verkehrsunfallgeschehen

Am Samstag, 29.09.2018, gegen 02:00 Uhr, befuhr eine 21-jährige Frau aus Seesen mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße in Seesen, um im weiteren Verlauf nach rechts in die Bismarckstraße einzubiegen. Hierbei übersah sie einen vorfahrtberechtigten 39-jährigen Mann aus Berlin, der mit seinem Pkw in Richtung Herrhausen fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Personen wurden bei dem Unfall verletzt und in die Asklepios-Klinik nach Seesen verbracht. Des Weiteren entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Im Berichtszeitraum kam es zu drei weiteren, leichten Verkehrsunfällen bei denen zum Glück niemand verletzt wurde. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit von Freitag 28.09.2018, 18:30 Uhr, bis Samstag, 29.09.2018, 08:00 Uhr, verschaffte sich eine unbekannte Person Zugang zu einem frei zugänglichen Hof in Bornhausen. Hierbei beschmierte die Person den Pkw der Bewohner mit weißer Farbe. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Wer Hinweise zur Tat und/oder Tätern geben kann, möge sich bitte mit der Polizei Seesen unter 05381-944-0 in Verbindung setzen.

i.A. Holzhausen, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar