Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

23.07.2018 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Goslar vom 23.07.2018

Goslar (ots)

Liebenburg-Dörnten

Rollerfahrer übersehen - zwei Leichtverletzte

Vermutlich Unachtsamkeit beim Rückwärtsfahren eines Treckerfahrers führte gestern Nachmittag in Dörnten, Hahndorfer Str. / Neue Reihe zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten.

Der 18-jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns aus Traktor und zwei Anhängern vergaß zunächst an der o.a. Stelle, dass er abbiegen wollte. Nachdem er angehalten hatte, setzte er sein Fahrzeug zurück. Hierbei übersah er einen 55-jährigen Rollerfahrer, der mit seiner ebenfalls 55-jährigen Sozia, beide aus Goslar, bereits hinter dem Gespann angehalten hatte. Es kam zum leichten Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei die Benutzer des Zweirades stürzten und auch der Roller selbst leichten Schaden nahm. Zum Glück blieb es bei leichten Verletzungen der Beteiligten und ca. 500 EUR Sachschaden.

Goslar

Abendspaziergang auf der Bundesstraße 6

Vermutlich aufgrund des lang anhaltenden Regens und des aufgeweichten Bodens bekamen ca. 60 Gänse am 22.07.18, gegen 19.00 Uhr, auf einem Feld an der Erbeerfarm in Jerstedt wohl schlammige und kalte Füße. Sie machten sich auf den Weg, suchten sich zum Warmlaufen jedoch ausgerechnet die Bundestraße 6 als Ziel aus.

Durch die herbeigerufene Polizei konnte eine Gefährdung des Straßenverkehrs verhindert werden. Nachdem der Verantwortliche erreicht wurde, kümmerte dieser sich umgehend um sein Federvieh.

Einbruchsversuch in Jerstedt

Im Zeitraum von Sonntag, 15.07.2018, 12:00 Uhr - Sonntag, 22.07.2018, 13:10 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter, die Eingangstür eines Einfamilienhauses in der Straße Auf dem Berge in 38644 Goslar-Jerstedt aufzuhebeln. Die solide Tür hielt den Versuchen jedoch stand, so dass die Täter nicht in das Haus gelangten.

Die Polizei Goslar hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die in dem tatrelevanten Zeitraum in der Straße Auf dem Berge, bzw. der näheren Umgebung, tatrelevante Beobachtungen gemacht haben, sich unter 05321/3390 zu melden./MaLü

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar