Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

03.07.2018 – 15:45

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 03.07.18.

Goslar (ots)

Einbruch in Vereinsheim.

Liebenburg. In der Zeit von Sonntagabend, 20.00 Uhr, bis Montagvormittag, 07.15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach gewaltsamem Öffnen eines Fensters in ein auf der Sportanlage im Fortunaweg befindliches Vereinsheim ein und durchsuchten offenbar die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, stand bei Sachverhaltsaufnahme noch nicht fest, es entstand allerdings Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Kfz-Anhänger beschädigt.

Goslar. Am Montagnachmittag, zwischen 13.15 und 15.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen im Carport auf dem Grundstück einer Kirchengemeinde in der Danziger Straßeabgestellten silberfarbenen Kfz-Anhänger, indem sie die rechte Verriegelung der Heckklappe abrissen. Bei der Tat entstand geringer Sachschaden. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Taschendiebe schlugen zu.

Goslar. Auf dem Gelände des Goslarer Schützen- und Volksfestes wurden in den vergangenen Tagen mehrere Mobilfunktelefone entwendet:

In der Zeit von Freitagabend, 23.00 Uhr, bis Samstagmorgen, 01.00 Uhr, ein Smartphone Apple iPhone 6 s. Schadenshöhe unbekannt.

Am Montagabend, zwischen 21.40 und 21.45 Uhr, ein Smartphone Samsung Galaxy S7 Edge, Farbe gold, mit gesplittertem Display im Wert von knapp 200 EUR.

In der Zeit von Dienstagabend, 23.00 Uhr, bis Mittwochmorgen, 03.00 Uhr, ein Smartphone. Weitere Daten derzeit unbekannt.

Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar