Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz vom 11.06.2018

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind

Am 10.06.2018, gegen 12:35 Uhr ereignet sich in der Goslarschen Straße in Clausthal-Zellerfeld ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriges Mädchen leicht verletzt wird. Zu dieser Zeit möchte das Mädchen die Straße überqueren und nutzt dafür die dortige Fußgängerampel. Gleichzeitig befährt eine 68-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Goslarsche Straße in Richtung Goslar. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersieht die 68-jährige Unfallverursacherin das für sie geltende Rotlicht und das bereits auf der Straße befindliche Mädchen und es kommt zum Zusammenstoß zwischen beiden. Das Mädchen kommt zu Fall und verletzt sich dabei leicht. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei kümmert sich die Unfallverursacherin um das Mädchen.

Die Beamten des PK Oberharz haben den Vorfall aufgenommen und bitten Zeugen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Dienststelle in Clausthal-Zellerfeld unter 05323/94110-0 in Verbindung zu setzen.

i.A. Simson, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: