Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 17.04.2018

Goslar (ots) - Diebstahl einer Kettensäge

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 13.04.2018, 20.00 Uhr, bis 14.04.2018, 08.30 Uhr, einen Geräteschuppen in Seesen/Münchehof, in der Straße Am Kohlhof, von einem 32-jährigen Mann aus Seesen auf und entwendeten daraus eine Kettensäge im Wert von ca. 250 Euro. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (Bür)

Versuchter Diebstahl aus PKW

In der Zeit vom 15.04.2018, 17.00 Uhr, bis 16.04.2018, 14.00 Uhr, zerschlugen unbekannte Täter auf dem Freigelände eines Autohauses in der Bornhäuser Straße in Seesen die Seitenscheibe der Beifahrertür eines PKW ein. Ein Eindringen in den PKW hat offensichtlich nicht stattgefunden. Diebesgut wurde nicht erlangt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro. (Bür)

Verkehrsunfall mit Flucht

Am 16.04.2018, gegen 16.15 Uhr, stieß ein 84-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Seesen, in der Zimmerstraße, beim Ausparken gegen einen ordnungsgemäß zum Parken abgestellten PKW einer 47-jährigen Frau aus Kalefeld. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Anschließend entfernte sich der 84-Jährige von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 16.04.2018, gegen 07.45 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann aus Bad Grund die B 243 aus Richtung Osterode kommend in Richtung Seesen. In Höhe der Gemarkung Münchehof fuhr er auf die vor ihm verkehrsbedingt abbremsende 18-jährige PKW-Fahrerin aus Osterode auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 8000 Euro. (Bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: