Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 06.02.2018

zerstörte Bienenkästen
zerstörte Bienenkästen

Goslar (ots) - Vandalismus an Bienenkästen / 100 Euro Belohnung

In der Zeit vom 27.01.2018, 15.00 Uhr, bis zum 03.02.1028, 17.00 Uhr, zerstörten bislang unbekannte Täter die Beuten (Kästen) von insgesamt 4 Bienenvölkern. Diese waren in der Gemarkung Langelsheim aufgestellt. Der Eigentümer versuchte noch, wenigstens die Bienen zu retten; aufgrund der Temperaturen verstarben sie jedoch. Die Täter schlugen mit roher Gewalt mittels Ästen und Steinen auf die Bienenkästen ein. Die Schadenshöhe beträgt ca 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Langelsheim unter Tel. 05326-97870 entgegen. Der Eigentümer hat eine Belohnung in Höhe von 100 Euro ausgesetzt, für Hinweise die zur Ermittlung der Täter führen.

Erneut Sachbeschädigungen durch Graffiti

1. In der Zeit v. 02.-05.02.2018 wurde die Hausfassade am Harzstadion in der Kastanienallee mit blauer Farbe besprüht. Schadenshöhe ca 350 Euro.

2. In der Zeit v. 02.02.2018, 10.00 Uhr, bis 03.02.2018, 10.00 Uhr, wurden die Glasscheiben der Bushaltestelle im Steinweg mit schwarzer Farbe besprüht. Schadenshöhe ca. 200 Euro.

Versuchter Aufbruch eines Geldautomaten

In der Nacht zum Di., 06.02.2018, versuchten bislang unbekannte Täter den Geldautomaten, der in der Lautenthaler Tourist-Info untergebracht ist, aufzubohren. Es gelang den Tätern jedoch nicht, den Automaten zu öffnen. Ein abgebrochener Bohrer wurde am Tatort aufgefunden. Die Schadenshöhe beträgt ca 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Langelsheim auch hier unter Tel. 05326-97870 entgegen.

Otto Brodthage

Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: